Sonneberg
  Sonneberg Home
  Unser Blog
  Thüringen Urlaub
  Ausflugsziele
  Der Sonneberger
  Sternwarte
  Spielzeugmuseum
  Nautiland
  SonneBad
  Blockhütte
  Lutherhaus
  Thüringer Küche
  Wetter Sonneberg
  Bildergalerien
 Thüringer Rezepte
  Thüringer Klöße
  Thüringer Rostbrätel
  Thüringer Rouladen
  Putenbraten
  Lammbraten
  Soljanka
  Schniedla
  Semmelkloß
  Rindergulasch
  Pizza verfeinern
  Thüringer Rezepte
 Adressen in SON
  Sonneberg Adressen
  Gaststätten
  Lieferservice
  Sonneberg Hotels
  Pensionen
  Zahnarzt Praxen
  Friseur Sonneberg
  Sonneberg Vereine
  Sportvereine in SON
  Taxi Unternehmen
  Handwerker
  Sonneberg im Web
 Werbung
Alles über den Gulasch - Rezepte für verschiedenste Gulaschgerichte, Gulasch als Suppe, Fischgulasch Kesselgulasch, Beilagen zum Gulasch und noch viel mehr...
 
 

 

Thüringer Gulasch Rezept für ein Rindergulasch


Thüringer Rezepte - Gulasch vom Rind Thüringer Art


Rindergulasch

Gulasch vom Rind mit Spagetti - als Beilagen sind auch Thüringer Klöße oder Salzkartoffeln mit verschiedenen Gemüsen denkbar. Man könnte den Gulasch auch gemischt mit Schweinefleisch zubereiten, aber wir bevorzugen reinen Rindergulasch, da er einen kräftigeren Geschmack hat.

Gulasch Zubereitung:

Wie bei jedem Gulasch Gericht wird zuerst das vorher in entsprechend große Stücke geschnittene Rindfleisch in einem geeignetem Gefäß scharf angebraten - das Fleisch soll schön braun werden, damit der Gulasch eine dunkelbraune Farbe bekommt.   Gulasch in der Pfanne

Natürlich darf dabei nichts anbrennen - das würde eine bittere Note im Geschmack bringen. Wenn alles schön braun angebraten ist und damit auch Brataromen angenommen hat geben Sie die Hälfte der Fleischmenge klein geschnittene Zwiebeln dazu, um sie kurz mit anzubraten. Anschließend wird mit kochendem Wasser, und wenn man möchte mit einem Glas Fleisch oder Pilzfond aufgegossen, bis das Fleisch gerade bedeckt ist. Nun kommen auch sämtliche Gewürze und eine Hand voll getrocknete Pilze zum Gulasch dazu. Abgedeckt soll alles nun gut 3 Stunden auf kleiner Flamme köcheln und garen.

Anschließend bindet man den Gulasch mit Soßenbinder nach persönlichem Geschmack ab, und würzt bei Bedarf auch noch einmal nach.

Tipp: Wenn sie im fertigem Gulasch die ganzen Gewürzkörner stören (schmeckt ziemlich extrem wenn man darauf beist), dann geben sie alle Körner in ein Tee Ei, was sie natürlich nicht zur Teezubereitung benutzen dürfen, und legen das einfach mit in den Topf. So können sie nach dem Kochen alle komplett herausfischen, und haben keine Gewürzkörner auf dem Teller.


Gulasch Zutaten (für 6 Personen):

1000g Rindfleisch (möglichst ohne viel Fett)
3-4 große Zwiebeln
getrocknete Pilze
1 Glas Fleisch oder Pilzfond
Salz, Pfeffer, Pimentkörner, Paprika edelsüß
Wacholderbeeren (wenig)
1-2 Lorbeerblätter
2-3 Gewürznelken
  Zutaten für Gulasch vom Rind

Zubehör:
ein mittelgroßer Topf oder Bräter
alles andere sollte in jedem Haushalt zu finden sein

 

Seitenanfang | Kontakt | Impressum | Sitemap | Datenschutz
sonneberg-info.de 2009-2017

   
 Themen in unserem Blog
 
  Ausflugstipps Thüringen
  Historische Gebäude
  Oberfranken historische Bauten
  Oberfranken Sehenswürdigkeiten
  Sonneberg allgemein
  Sonneberg Bilder
  Sonneberger Land
  Sonneberg Nachrichten
  Gaststätten in Sonneberg
  Der Sonneberger privat
  Firmen in Sonneberg
  Sonneberg Persönlichkeiten
  Sonneberg Kulinarisch
  Schlösser in Franken
  Schlösser in Thüringen
  Burgen in Franken
  Burgen in Thüringen
  meine sonneberger Küche
 Anzeigen
 Werbung
Ihre Werbung hier ... nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf, oder rufen Sie uns einfach an.