Sonneberg Startseite

 Blog Startseite

 Blog durchsuchen


 Unsere Themen

 Unsere Archive

Sonneberg - geänderte Verkehrsführung führt zu Unfall

Von Sonneberger | 4.September 2013

Unfallstelle Kreuzung Bernhardstraße BeethovenstraßeSonneberg - Unfallstelle Kreuzung Bernhardstraße / Beethovenstraße

Wie man der Zeitung entnehmen konnte hat es in Sonneberg an der Kreuzung Bernhardstraße - Beethovenstraße nun den ersten schweren Unfall gegeben. Eine Autofahrerin kollidierte mit einem Fahrzeug, was aus Richtung Stadtmitte von Sonneberg kam, da sie gewohnheitsmäßig nur nach rechts, nicht aber, wie sie wegen der neuen Befahrbarkeit in beiden Richtungen hätte müssen, auch nach links schaute. Ganz ehrlich - mein vollstes Verständnis. Hätte ich nicht was darüber gelesen hätte ich unter Umständen dort auch ein Problem bekommen können.

Ein gutes Beispiel dafür, das die Macht der Gewohnheit am Steuer nichts zu suchen hat. Da reicht eine geänderte Vorfahrt, wenn man gewohnheitshalber als Sonneberger nicht mehr so genau auf die Schilder schaut. Ein Auswärtiger, der straff nach Beschilderung fährt hätte ja von vornherein angenommen, dass die Straße in beiden Richtungen befahren wird.

Beitrag aus: Sonneberg Nachrichten |


Weiter zu:

« Rezept Klües mit Sumbarcher Millichbrüh | Thüringen Blog Startseite | Der Sonneberger Arbeitsmarkt - Minijobs, Leiharbeit und Niedriglöhne »

Kommentare