Sonneberg Startseite

 Blog Startseite

 Blog durchsuchen


 Unsere Themen

 Unsere Archive

Rosmarinkartoffeln Rezept

Von Sonneberger | 2.April 2012

Rosmarinkartoffeln

Foto: Rosmarinkartoffeln mit gebratener Hähnchenleber und Röstzwiebeln

Rosmarinkartoffeln sind eine schöne Beilage zu verschiedenen Fisch und Fleischgerichten. Hier unser Rosmarinkartoffeln Rezept zum nachkochen.

Die Kartoffeln werden etwa 15-20 Minuten vorgekocht (mit Schale). Wenn sie fast weich sind werden sie halbiert und auf ein Backblech gegeben. Gut mit Meersalz salzen und die Blätter von frischen Rosmarin darüberstreuen. Dann alles mit gutem Olivenöl beträufeln.

Danach gibt man sie für ein paar Minuten in den gut vorgeheizten Backofen (höchste Stufe) auf die mittlere Ebene. Wenn vorhanden Oberhitze benutzen.

fertige Rosmarinkartoffeln
Sie sollen nun etwas “Farbe” bekommen - wenn das erfolgt ist sind sie fertig. Das ist doch ein sehr einfach nachzukochendes Rezept für Rosmarinkartoffeln. Geschmacklich eine sehr schöne mediterane Abwechslung zur Salzkartoffel.

Zutaten Rezept Rosmarinkartoffeln (4-6 Personen)

Rosmarinkartoffeln Zutaten

 

 

 

 

 

 

 

 

1kg Kartoffeln (Drillinge oder Bamberger Hörnchen)
frischer Rosmarin
Meersalz
Olivenöl

Beitrag aus: Sonneberg Kulinarisch |


Weiter zu:

« Waischenfeld in der fränkischen Schweiz | Thüringen Blog Startseite | Exklusive Kindermode - Kinderbekleidung aus Sonneberg »

Kommentare