Sonneberg Startseite

 Blog Startseite

 Blog durchsuchen


 Unsere Themen

 Unsere Archive

Rezept Gulaschsuppe Thüringer Art

Von Sonneberger | 13.April 2010

Gulaschsuppe thüringer Art

Eine Gulaschsuppe ist recht einfach zu zubereiten - und schmeckt immer. Hier unser Gulaschsuppe Rezept, wie wir sie hier in Südthüringen kochen.

Das gewürfelte Rindfleisch wird in einem Bräter scharf angebraten bis es schön braun ist. Dazu gibt man nun gehackte Zwiebeln, die kleingeschnittenen Pilze und den in Streifen geschittenen Paprika. Noch ein Schuß saure Sahne und etwas Tomatenketchup… alles zusammen noch ein paar Minuten im Bräter schmurgeln lassen.

Dann füllt man mit Rinderfond auf. Salz und Pfeffer dazugeben und circa 2 Stunden köcheln lassen. Danach sollte das Fleisch weich sein. Nun noch die gewürfelten Kartoffestücke dazu geben, und weitere 15 bis 20 Minuten köcheln lassen. Dann nach Geschmack mit Tabasco und Paprikapulver, sowie Maggi abschmecken. Zum garnieren auf dem Teller ein wenig gehackte Petersielie drüberstreuen - fertig ist die Gulaschsuppe!

Zutaten für unser Rezept für Gulaschsuppe:

Gulaschsuppe Zutaten

1Kg Rindfleisch
1Liter Rinderfond
100g Egerlinge
2 rote oder gelbe Paprika
300g Kartoffeln
3 Mittelgroße Zwiebeln
Salz, Pfeffer, Paprika, Tomatenketchup, Tabasco, saure Sahne

Beitrag aus: Sonneberg Kulinarisch |


Weiter zu:

« Rezept Weisskrauteintopf Weisskrautsuppe | Thüringen Blog Startseite | Rezept Bratklops Bulette Frikadelle Fleischkuechla Fleischpflanzerl Kackskluessla »

Kommentare