Sonneberg Startseite

 Blog Startseite

 Blog durchsuchen


 Unsere Themen

 Unsere Archive

Linseneintopf Rezept – Linsensuppe kochen

Von Sonneberger | 10.April 2013

Mein Rezept für einen LinseneintopfLinseneintopf

Einen Linseneintopf kochen ist recht einfach, wie unser Rezept hier zeigen wird. Die Linsen werden in einem Sieb abgespühlt, und dann zusammen mit dem Kaßler Fleisch mit etwa 2 Liter ungesalzenem Wasser in den Schnellkochtopf gegeben. Die Garzeit beträgt rund eine Stunde.

Wenn alles gar ist nimmt man das Kaßler aus dem Topf und läßt es abkühlen. Nun kommen die gewürfelten Kartoffeln und die kleingeschnittene Möhre hinein. Alles nochmal 20 Minuten köcheln lassen. Danach mit Salz, Essig und Zucker nach persönlichem Geschmack würzen.

Das Kaßler nun in gefällige Würfel schneiden und ebenfalls dazugeben. Fertig ist der Linseneintopf, unsere Linsensuppe, wie wir sie hier in Sonneberg kochen. Wirklich kein anspruchsvolles Rezept. Die Zutaten kosten unter 10 Euro, und davon werden locker 6-7 gute Esser satt.

Zutaten Linseneintopf:
500g Linsen
1 kg Kaßlerkamm
2-3 Kartoffeln (festkochend)
1-2 Möhren
Salz, Zucker und Essig

Beitrag aus: Meine Sonneberger Küche | 2 Kommentare »


Weiter zu:

« | Thüringen Blog Startseite | »

2 Kommentare to “Linseneintopf Rezept – Linsensuppe kochen”

  1. Männe meint:
    12.April 2013 at 11:23

    Das ist genau das Linseneintopf Rezept wie wir es auch kennen. Wenn man ausser der Kassler noch eine Speckschwarte mitkocht wird die Linsensuppe noch leckerer.

  2. R.Liebermann meint:
    18.April 2013 at 14:58

    Ausser Möhre und Kartoffeln schmeissen wir noch ein paar Porreeringe rein. Das schmeckt uns gut und ausserdem sieht der Linseneintopf auch schöner aus

Kommentare