Sonneberg
  Sonneberg Home
  Unser Blog
  Thüringen Urlaub
  Ausflugsziele
  Der Sonneberger
  Sternwarte
  Spielzeugmuseum
  Nautiland
  SonneBad
  Blockhütte
  Lutherhaus
  Thüringer Küche
  Wetter Sonneberg
  Bildergalerien
 Thüringer Rezepte
  Thüringer Klöße
  Thüringer Rostbrätel
  Thüringer Rouladen
  Putenbraten
  Lammbraten
  Soljanka
  Schniedla
  Semmelkloß
  Rindergulasch
  Pizza verfeinern
  Thüringer Rezepte
 Adressen in SON
  Sonneberg Adressen
  Gaststätten
  Lieferservice
  Sonneberg Hotels
  Pensionen
  Zahnarzt Praxen
  Friseur Sonneberg
  Sonneberg Vereine
  Sportvereine in SON
  Taxi Unternehmen
  Handwerker
  Sonneberg im Web
 Werbung
 
 
 
 

 

Soljanka aus der Thüringer Küche


Soljanka Rezept

Soljanka Rezept thüringer Art

Soljanka - keine Restesuppe, sondern ein kräftiger Eintopf. Nicht das was man zwangsläufig unter Thüringer Küche einordnen würde - aber nach wie vor gerne in Thüringen gegessen und gekocht wird.

Soljanka Zubereitung:

Für die Zubereitung der Soljanka schneiden Sie zuerst das Kassler-Fleisch und die Wurst, am besten geeignet für die Soljanka sind Schinkenwurst, Kochsalami, Jagdwurst und Lyoner, in gefällige Streifen und Würfel - ganz nach Ihrem Belieben.
 
  Soljanka Kassler Kochsalami

Dann werden Fleisch und Wurst in einem entsprechend großem Topf oder Bräter schön braun angebraten. Wenn alles schön Farbe und damit auch Brataromen angenommen hat geben Sie etwa ein Drittel der Menge des Fleisches und der Wurst an klein geschnittenen Zwiebeln, Gewürzgurken und rohem Paprika dazu. Beim Paprika ist es sinnvoll auf den grünen wegen der leichten Bitterkeit im Geschmack zu verzichten.

Das Ganze kurz mit anbraten lassen, dann füllen Sie das ganze mit Tomatenketschup und Fleischbrühe auf. Davon je nach Geschmack. Die Soljanka soll aber keine dünne Suppe, sondern ein kräftiger Eintopf werden. Statt Paprika und Tomatenketschup können Sie natürlich auch vorgefertigtes Letscho verwenden - aber bitte ohne grünen Paprika. Die Gewürze noch hinzu - und der Rest geht von allein. Die Zutaten nun bis zur Garung des Fleisches, ca 1,5 Stunden köcheln lassen.

Soljanka - fertig angerichtet mit saurer Sahne   Nun schmecken sie die Soljanka nach Bedarf ab - vorsichtig sein mit dem Salzen, da Kassler und Wurst schon Salz mitbringen Nach Fertigstellung Soljanka Portionen im Suppenteller oder Suppentasse servieren.

Obenauf einen Spritzer Saure Sahne, oder für die Kalorienbewussten einen Löffel natur belassener Jogurt. Dazu passen Weisbrot oder Brötchen als Beilage. Natürlich auch ein gutes Bier oder ein kräftiger Wein.


Soljanka Zutaten (6 Personen):

500 g Kassler (Kotelett oder Kamm)
600g Jagdwurst, oder andere feste Wurstsorten
3-4 große Zwiebeln
4 Paprika oder 1 Glas Letscho
1 Liter Fleischbrühe, 1 Glas Gewürzgurken, Salz, Pfeffer, Pimentkörner (wenig)
1-2 Lorbeerblätter
0,5 L saure Sahne oder Jogurt
  Soljanka Zutaten

Zubehör:
ein mittelgroßer Topf oder Bräter
alles andere sollte in jedem Haushalt zu finden sein

Die Zutaten für unser Soljanka Rezept kosten inklusive einer Flasche Qualitätswein zusammen etwa 20 Euro - also nur knapp etwas mehr als 3 Euro pro Person!

 

Seitenanfang | Kontakt | Impressum | Sitemap
sonneberg-info.de 2009-2014

   
 Themen in unserem Blog
 
  Ausflugstipps Thüringen
  Historische Gebäude
  Oberfranken historische Bauten
  Oberfranken Sehenswürdigkeiten
  Sonneberg allgemein
  Sonneberg Bilder
  Sonneberg Nachrichten
  Gaststätten in Sonneberg
  Der Sonneberger privat
  Firmen in Sonneberg
  Sonneberg Kulinarisch
  Schlösser in Franken
  Schlösser in Thüringen
  Burgen in Franken
  Burgen in Thüringen
  meine sonneberger Küche
 Anzeigen
 Werbung
Ihre Werbung hier ... nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf, oder rufen Sie uns einfach an.